15. Jänner 2009 13:51

Star-Reporterin 

Antonia Rados wieder für RTL im Einsatz

Antonia Rados berichtet für den Privatsender RTL aus Afghanistan.

Antonia Rados wieder für RTL im Einsatz
© ÖSTERREICH/Norbert Juvan

Die österreichische TV-Auslandsreporterin Antonia Rados ist nach ihrem Zwischenspiel beim ZDF jetzt wieder für ihren alten Sender RTL im Einsatz. Die 55-Jährige sei bereits am Dienstag nach Afghanistan geflogen, um in den kommenden Tagen von dort "über die Situation in dem von Krieg und Instabilität geprägten Land kurz vor der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Barack Obama zu berichten", teilte RTL am Donnerstag mit.

Videoblog für RTL-Website
Neben aktuellen Berichten für die Nachrichtensendungen von RTL und n-tv soll die Österreicherin eine längere Reportage recherchieren. Für die Seite RTLaktuell.de produziert Antonia Rados während ihres Afghanistan-Aufenthalts zudem einen Videoblog. Rados wurde für ihre Kriegsreportagen aus dem Irak mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis ausgezeichnet. Im Frühjahr 2008 war sie zum ZDF gewechselt und sollte dort für das "heute-journal" arbeiten. Doch schon im November gab RTL ihre Rückkehr bekannt.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |