24. September 2008 13:44

Prämiert 

Armin Kogle-Doku über Kampf gegen Krebs

ORF-Filmemacher Hans-Peter Stauber gewinnt mit Doku über Armin Koglers Kampf gegen den Krebs den Sportjournalistenpreis 2008.

Armin Kogle-Doku über Kampf gegen Krebs
© ORF

Bereits zum zweiten Mal darf sich Hans-Peter Stauber über einen Erfolg beim von Sports Media Austria verliehenen Sportjournalistenpreis freuen. Für seine im Dezember 2007 im ORF ausgestrahlte, einfühlsame Sportdokumentation „Armin Kogler – Sein größter Sieg“ (Kamera: Tone Mathis / Schnitt: Albert Skalak) über den Kampf des Ex-Skisprungstars gegen den Krebs erhielt der Filmemacher diesen renommierten und mit 2.000 Euro dotierten Preis.

„Es war berührend, mit Armin Kogler zu arbeiten, weil wir am Anfang ja nicht gewusst haben, wie die ganze Sache ausgeht“, so Hans-Peter Stauber, der 2004 mit einem Film über „Sport und Gott“ in der Kategorie „TV“ gemeinsam mit Gerhard Lackner gewonnen hatte. „Für uns ging es keinesfalls um Effekthascherei, Armin Kogler und wir wollten Menschen mit ähnlichem Schicksal Mut machen. Die vielen Briefe und Mails, die wir bekommen haben, zeigen, dass uns das gelungen ist.“




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare