08. Juli 2008 14:33

Zoff 

Becks Streit mit einem kleinen Mädchen

Der US-Stiftehersteller Sharpie ist neuer Werbepartner von David Beckham, der will in dem Spot seine Fans beklaun.

Becks Streit mit einem kleinen Mädchen
© Sharpie

David Backham ist ganz heiß auf einen Stift. So zumindest vermittelt er es in einem Werbespot für seinen Partner Sharpie. Der US-Hersteller von Markierstiften hat für seine internationalen Werbekampagne denbritischen Fußball-Star verpflichtet. Beckham ist Testimonial in der ersten TV-Kampagne überhaupt, die das in Oak Brook im US-Bundesstaat Illinois beheimateten Unternehmen, startet.

Becks will Fans beklaun
In dem Spot schreibt David fleißig Autogramme für seine Fans, doch mehr als an deren Autogrammwünschen ist er an deren Schreibgeräten interessiert. Verzweifelt versucht er wimmer wieder, einen der bunten Stifte abzustauben, am Schluss fast schon mit krimineller Gier.

"Wie die Marke Sharpie verkörpert David Individualität und kreativen Ausdruck", erklärt Howard Heckes, Präsident für das globale Geschäft von Sharpie. Der Beckham-Spot wird in ausgewählten Märkten eingesetzt, in Europa nur in Großbritannien. Die Agentur Brand Buzz New York aus der Young & Rubicam-Gruppe hat die Kampagne entwickelt.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |