15. Oktober 2008 09:07

Peinlich 

Bernhard Kohl in der ORF-Millionenshow

„Tour de France“-Held Bernhard Kohl ist am Samstag in der "Promi-Millionenshow zu Gast" – trotz Dopingvorwurf.

Bernhard Kohl in der ORF-Millionenshow
© ORF

Pech für den ORF: Knapp eine Woche vor der Ausstrahlung der "Promi-Sportler-Millionenshow", die bereits am 25. September in Köln aufgezeichnet wurde, sieht sich Radstar Bernhard Kohl mit Dopingvorwürfen konfrontiert. Kohl tritt in der Sendung, die Geld für die Österreichische Sporthilfe einspielt, gemeinsam mit Radler-Kollegen Franz Stocher auf. Der ORF strahlt die Show und auch die Quiz-Passagen mit Bernhard Kohl am Samstag, dem 18. Oktober, im Hauptabend von ORF 1 (20.15 Uhr) aus.

Unschuldsvermutung gilt
„Die Kandidaten wurden dem ORF von der Österreichischen Sporthilfe vorgeschlagen – darunter auch Bernhard Kohl. Zum Zeitpunkt der Aufzeichnung gab es noch keine Hinweise darauf, dass gegen Bernhard Kohl Doping-Verdacht erhoben werden würde. Für Bernhard Kohl gilt außerdem bis zum Abschluss aller Verfahren die Unschuldsvermutung“, betont ORF-Unterhaltungschef Edgar Böhm.

50.000 Euro im Topf
Weiters spielem im Doppelpack um jeweils bis zu 50.000 Euro: Rapid-Goalie Helge Payer mit Leichtathletin und amtierender Miss Austria Marina Schneider, die ehemaligen Skiasse Alexandra Meissnitzer und Matthias Lanzinger, die Medaillengewinner von Peking Ludwig Paischer und Thomas Geierspichler sowie die Beachvolleyballer Doris Schwaiger und Clemens Doppler.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |