14. April 2008 14:15

Nach zehn Jahren 

CCP,Heye holt Quester zurück

Auch in der Webrung rostet alte Liebe nicht: CCP,Heye holt sich den einstigen Kunden Quester zurück.

CCP,Heye holt Quester zurück
© CCP,Heye

Neuer alter Kunden für CCP,Heye. Quester war Anfang der Neunziger-Jahre einer der ersten Kunden der Wiener Werbeagentur, die damals noch unter CCP firmierte. CCP betreute den Kunden sechs Jahre lang sehr erfolgreich. Ein Wechsel im Managment führte dazu, dass sich sowohl Quester als auch CCP,Heye neu orientierten. Jetzt – zehn Jahre später – hat CCP,Heye in einer Wettbewerbspräsentation überzeugt und freut sich über den Neu-Kunden Quester.

Vier Agenturen im Pitch
Peter Wirth, Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb bei Quester, hat Ende 2007 vier Agenturen zu einer Wettbewerbspräsentation eingeladen. Präsentiert werden sollten Überlegungen zu Positionierung, Verkaufswerbung und Corporate Design. In dem Pitch setzte sich schließlich CCP,Heye durch.

„Ich habe mich ganz besonders gefreut, gut bekannte Gesichter wieder zu sehen, mit denen ich sehr angenehme Erinnerungen verbinde und einen Erfolg, der sich sehen lassen konnte“, meint Peter Czerny, CEO und Creative Director von CCP,Heye. Die neue Kampagne, die auf sehr eigenständigen Key visuals aufbaut und vor allem im B-t-B-Segment angesiedelt ist, startet in diesen Tagen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare