03. Jänner 2008 09:32

TV-Kult 

Der Kasier erhört heute Mörtel Lugner

Zuschauerrekord für Robert Palfrader. Am Donnerstag empfängt „der Kaiser“ Richard Lugner. Damit hat das Warten für Mörtel hat nach neun Folgen ein Ende.

Der Kasier erhört heute Mörtel Lugner
© ORF

Für den Kult-Kaiser steckte sogar Richard Lugner zurück. In allen bisherigen neun Folgen von "Wir sind Kaiser" schaffte es der umtriebige Baumeister nur, bis in das Vorzimmer vorgelassen zu werden. Nun hat das lange Warten endlich ein Ende: Seine Majestät Robert Heinrich I. empfängt heute im Rahmen der "Donnerstag Nacht" (21.55 Uhr, ORF 1) den Wiener Bau- und Salonlöwen. Außerdem auf der Gästeliste für die kaiserliche Audienz: ÖVP-Generalsekretär Hannes Missethon und Boris Nemsic, CEO der Telekom Austria.

Kult und Quote
Das intelligente Comedy-Format entwickelt sich für den ORF immer mehr zur Kultsendung mit Quotengarantie. Die Ausgabe vom 27. Dezember des Vorjahres lockte 421.000 Zuschauer vor den Schirm: nicht nur bisheriger Top-Wert, damit lag "Wir sind Kaiser" auch knapp über der Zuseher-Zahl der US-Hitserie "CSI – den Tätern auf der Spur", die an diesem Tag 417.000 Zuschauer verzeichnete.

Fans von Robert Heinrich I. werden allerdings bald auf eine harte Geduldsprobe gestellt, denn nach zwei weiteren Folgen am 10. und 17. Jänner gibt es eine längere Pause. Erst im September soll „der Kaiser“ wieder auf den ORF-Bildschirm zurückkehren.

Albert Sachs in ÖSTERREICH (3. Jänner 2008)




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare