07. Mai 2008 17:39

Media Award 

Die Nominess stehen fest

Die MediaCom führt das Feld der Nominierten zum Media Award 2008 an.

Die Nominess stehen fest
© Plasser Consulting

Der Top-Favorit zum Media Award 2008 heißt MediaCom. Zumindest nach der Anzahl der Nominierungen. Mit Gleich sieben von insgesamt 17 Arbeiten ist die Agentur um Joachim Feher im Finale vertreten. Media 1 schafft vier Nominess. MindShre steht noch mit drei Arbeiten im Rennen, die mediaedge:cia mit zwei und ZenithOptimedia mit einer.

Insgesamt stellten sich 92 Media-Projekte dem Urteil der Fachjury. 50 davon in der Kategorie „Exzellente Media-Strategien“, wobei 16 Einreichungen die Sprung auf die Shortlist schafften, und 42 in der Kategorie „Kreative Media-Ideen“. Hier wurden 17 Projekte für die Shortlist nominiert.

In der Kategorie Exzellente Media-Strategie wurden schließlich sieben Arbeiten für den Award nominiert. In dieser Kategorie gibt es außerdem drei Finalisten den Sonderpreis der Jury für Projekte bis einem Budget von 200.000 Euro. Weitere sieben Nominess scheinen in der Kategorie Kreative Media Idee auf.

Nominees in Kategorie Exzellente Media-Strategie

Projekt

Mediaagentur

Auftraggeber

Kreativagentur

Kampagne gegen
Streubomben

Media 1

Cluster Munition Coalition

Wien Nord

Ketchup pur

MediaCom

Fleix Austria

--

Zuhause ist der wichtigste
Platz auf der Welt

MediaCom

Ikea

--

NÖM Fasten

MindShare

NÖM

--

ONE loves music

mediaedge:cia

One

--

Ambient Actions

MediaCom

SkyEurope

--

DOVE Wahre Schönheit
kennt kein Alter

MindShare

Unilever Austria

--

Nominees in Kategorie Exzellente Media-Strategie

Sonderpreis der Jury bis 200.000 Euro Budget

Projekt

Mediaagentur

Auftraggeber

Kreativagentur

Kampagne gegen
Streubomben

Media 1

Cluster Munition Coalition

Wien Nord

Ketchup pur

MediaCom

Felix Austria

Ambient Actions

MediaCom

SkyEurope

Nominees in der Kategorie Kreative Media-Idee

Projekt

Mediaagentur

Auftraggeber

Kreativagentur

Schärdinger Lochplakat

MediaCom

Berglandmilch

--

Nike 10R

MindShare

Nike

--

Kleine und große
Plaudertasche

mediaedge:cia

One

--

Trikot Launch

Zenithmedia

Puma Austria

--

Nexalotte Mottenschutz
Zeitungs-Punkturen

Media 1

Scott Celaflor

Wien Nord

T-Mobile FairClick

MediaCom

T-Mobile Austria

--

City Light "Rollstuhl"

Media 1

Licht ins Dunkel & ORF

Demner, Merlicek & Bergmann

Da der Media Award 2008 zum fünften Mal vergeben wird, soll die Medieagentur, die in diesen Jahren am besten abgeschnitten hat, mit der Trophäe "Best of 5 Years – Media Award 04-08“ ausgezeichnet werden. Als Sponsor für diesen Award konnte die WKO Wien, Fachgruppe Werbung gewonnen werden. Die nominierten Projekte werden ab Mittwoch 7. Mai auf www.media-award.at vorgestellt.

Die Media Award Jury

Ludwig Bauer (ATV)
Andrea Fritz (FH St. Pölten)
Joachim Feher (Mediacom)
Elisabeth Plattensteiner (OMD)
Maurizio Berlini (Optimedia)
Friederike Mller-Wernhart (Mindshare)
Christian Hofstetter (Panmedia)
Michael Göls (AHA media)
Manfred Gansterer (Media Markt Saturn)
Andrea Schmoranzer-Jerabek (L‘Oreal Österreich)
Michael Graf (RMS)
Helmut Hanusch (Verlagsgruppe News)
Karl Javurek (Gewista)
Markus Schuster (Epamedia)
Bernhard Pruckner-Fragner (a3BOOM)
Gerhard Valeskini (Kleine Zeitung)
Susanne Gerlitz-Stissen (ORF Enterprise).




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare