24. November 2008 15:41

Neuauflage 

Die Rückkehr des Seewolfs

Remake für einen Fernseh-Klassiker aus den 70er-Jahren. Der „Seewolf“ - mit Thomas Kretschmann in der Titelrolle - bei ProSieben.

Die Rückkehr des Seewolfs
© ProSieben

Neuauflage für einen Fernseh-Klassiker, der Anfang der 70er-Jahre Geschichte schrieb: ProSieben strahlt ab Montag, 20.15 Uhr, den Zweiteiler "Der Seewolf" aus. Thomas Kretschmann spielt die Titelfigur. Der Mime wird sich wohl oder übel an Raimund Harmstorf, der 1971 als "Seewolf" – damals ein Vierteiler – berühmt wurde, messen lassen müssen. Unvergesslich die Szene, in der Harmstorf eine angeblich rohe Kartoffel mit bloßer Hand zerdrückte.

Florian Stetter gibt in der Jack-London-Verfilmung den schiffbrüchigen Literaten Humphrey van Weyden, den großen Gegenspieler des "Seewolfs". Teil 2 morgen um 20.15 Uhr. Bei ATV läuft derzeit - jeeils sonntags im Nachmittagsprogramm - der Original-Seewolf aus den 70ern.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |