10. August 2007 16:47

Zukunfts-Kampagne 

Diesel zeigt menschliche Schwächen

Menschen aus der Retorte und Mensch der Zukunft sind das Motto der neuen Kampagne des Modelabels Diesel.

Diesel zeigt menschliche Schwächen
© Diesel-Kampagne

Die zukunft beschäftigt und alle. Auf verschiedenste Art und Weise. Auch in der Werbung und in der Mode spielt die Zukunft eine große Rolle. Darum thematisiert sie vermutlich auch das Modelabel Diesel in seiner neuesten Werbelinie.

Nach dem Klimawandel, der die vergangenen Kampagne beherrschte, rückt Diesel nun den Menschen und die Zukunft, die Menschen der Zukunft in den Mittelpunkt. Und eines scheint klar. In dieser Zukunft spielt nach wie vor der Mensch die größte Rolle. "Human after all", so der Titel der Kampagne.

Menschliche Schwächen
Reisen in Raumschiffen. Virtuelle Liebe. Oder der Austausch von Geschichten durch simples Händeschütteln. So könnte unserer Zukunft aussehen. Die Herbst/Winter-Kampagne von Diesel will zeigen, dass wir - egal wie weit unsere Technik fortgeschritten sein wird - wir im Prinzip die gleichen Menschen sein werden wie heute. Mit alle unseren Fehlern und Unzulänglichkeiten.

Filmischer Touch
Die futuristische Werbelinie wurde Kreative-Team des Fashionlabels unter der Leitung von Creative Director Wilbert sowie in Kooperation mit der Pariser Agentur Marcel entwickelt. Der Schwede Johan Renck, der vor allem mit seinen Videos, Filmen und Werbespots auf sich aufmerksam machte, fotografierte die Motive und verlieh ihnen einen filmischen Touch. Das Styling kommt von Patti Wilson.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare