18. Juni 2008 13:29

Cannes Lions 

Doppelschlag für BBDO New York

Die Agentur BBDO New York gewinnt bei den Cannes Lions sowohl den Grand Prix bei den Promo Lions als auch bei den Outdoor Lions.

Doppelschlag für BBDO New York
© Cannes Lions

Doppelschlag für die BBDO New York bei den Cannes Lions 2008. Die Agentur gewinnt mit der Kampagne "Voyeur" für den TV-Sender HBO sowohl den Grand Prix bei den Promo Lions als auch imOutdoor-Wettbewerb. Die Idee, seinem Publikum einen Blick durch die Wände eines Hauses zu gewähren und es so sehen zu lassen, was passiert, wenn Menschen sich unbeobachtet wähnen, fanden gleich zwei Cannes-Jurys preiswürdig.

Die Jury unter dem Vorsitz von Armin Jochum, Chief Creative Officer der BBDO Stuttgart and Berlin, vergab insgesamt 49 Promo -Lions. Als Österreichs Vertreter entschied Joachim Glawion, Geschäftsführer Kreation bei Draft FCB Kobza wird die Preisträger der Cannes Promo Lions 2008 mit. 14 Arbeiten reichte die heimische Werbewirtschaft in der Kategorie Sales Promotion in diesem Jahr ein, als einzige Österreicher hatten es PKP proximity mit ihrer Kreativarbeit für den "Kurier" auf die Shortlist geschafft, für einen Löwen reichte es jedoch letzenldich nicht.

Neuseeland ist Spitzenreiter
Spitzenreiter in der Kategorie Promo ist Neuseeland mit 8 Löwen (2 x Gold, 3 x Silber, 3 x Bronze) vor den USA (Grand Prix, 3 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze) und Deutschland (2 x Gold, 3 x Silber, 1 x Bronze) mit je 6 Awards. Insgesamt wurden bei den Promo Lions 1 Grand Prix, 17 Awards in Gold, 13 in Silber und 18 in Bronze vergeben.

Auch bei den Outdoor Lions reichte es nicht für einen österreichischen Löwen. Die beiden Arbeiten von Draft FCB Kobza auf der Shortlist gingen leer aus. Als einzige österreichische Agentur hatte es Draft FCB Kobza mit je einer Arbeit für Greenpeace und für Condomi auf die Outdoor-Shortlist geschafft. 37 Arbeiten hatte die heimische Werbewirtschaft in dieser Kategorie ins Rennen geschickt.

63 Lions Trophäen
Prasoon Joshi, Executive Creative Director von McCann India, stand der Outdoor-Jury vor, die in Summe 63 Löwen vergeben hat. Ausser einem Grand Prix wurden 9 Outdoor Lions in Gold, 22 in Silber und 32 in Bronze vergeben. Stärkstes Land nach gewonnen Löwen war Deutschland mit gezählten 9 Löwen, gefolgt von Brasilien mit 5 und Frankreich, Großbritannien, Malaysien, Spanien, Thailand mit je 4 Awards.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |