02. Jänner 2009 12:23

TV-Gesicht 

Doris Golpashin moderiert "VIP Lounge" auf PULS 4

Doris Golpashin übernimmt von Claudi Hölzl die Moderation des Gesellschafts-Magazins "VIP Loung" bei Puls 4.

Doris Golpashin moderiert "VIP Lounge" auf PULS 4
© Manfred Baumann

Neues Strahle-Lächeln in der "VIP Lounge" bei Puls 4. Doris Golpashin übernimmt die Moderation der Sendung von Claudia Hölzl, die sich ab sofort vermehrt um ihren kleinen Sohn kümmern wird und eine TV-Pause einlegt. Erster Einsatz für die Schauspielerin und Moderatorin beim Puls 4-Society-Format: 5. Jänner 2009, 19.10 Uhr. Golpashin ist jeweils von Montag bis Freitag zu sehen.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung ein tägliches Format moderieren zu können. PULS 4 und vor allem die „VIP Lounge“ stehen für einen modernen Lifestyle mit dem ich mich sehr gut identifizieren kann. Es wird sicher ein großer Spaß, die Glamour-Welt der Prominenz mit dem gewissen Augenzwinkern zu betrachten, so die 28-jährige Wienerin zu ihrer neuen Aufgabe.

Jüngste Moderatorin Österreichs
Doris Golpashin: geboren in Grießkirchen, aufgewachsen in Wien. Erste bühnenreife Schritte 1995: Schauspiel- und Musicalausbildung in den "Performing Arts Studios Vienna". Nächster Schritt, die "Filmschule Wien" in den Fächern "Regie", "Drehbuch" und "Schauspiel". Schon während ihrer Ausbildung kommt es zu zahlreichen Engagements im "Theater Akzent" und im "Theater an der Wien" sowie zur ersten TV-Serienrolle in "Kommissar Rex". 1998 landete Golpashin mit 17 Jahren als jüngste Moderatorin Österreichs beim Privatradiosender 88.6 und der Sendung "Ich hab Dich lieb". Darauf folgen "92,9 Hit FM" und "Hitradio Ö3". Parallel dazu sammelte die Wienerin erste TV-Erfahrung: Als ORF1-Moderatorin der Primetime-Generalansage sowie im ORF-Format "Movietime". Nach zwei Jahren ORF wechselte sie zu ATV, wo Golpashin in dem Comedyformat "Das Letzte der Woche" und der Liveabendshow "Österreich sucht den Comedystar" zu sehen war.

Schauspiel im Nebenfach
Nebenbei ist Doris Golpashin regelmäßig als Schauspielerin tätig. Unter anderem im "Gloria Theater", im TV-Serienhit "Der Winzerkönig" oder auf der Leinwand im Hans Weingartner Kinofilm "Free Rainer" an der Seite von Moritz Bleibtreu. 2008 wurde Golpashin in der Kategorie "Beste Nebenardstellerin in einem Kinofilm" für die Rolle der ChouChou in "Falco - verdammt wir leben noch" nominiert. Gerade eben abgedreht: Eine Episodenhauptrolle in "Soko Donau" und Wolfang Murenbergers TV-Produktion "Life is Live" mit Jan Josef Liefers. Ausstrahlung 2009 im ORF.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |