02. März 2009 14:46

Werbe-Löwen 

Dreier-Gespann juriert in Cannes

Joachim Feher, Gerda Reichl-Schebesta und Andreas Putz vertreten Österreich in den Juries beim Werbefestival 2009 in Cannes.

Dreier-Gespann juriert in Cannes
© Cannes Lions

Trio für Cannes. Drei österreichische Juroren wurden in die Juries der Cannes Lions 2009 berufen: Joachim Feher von der MediaCom Vienna in die Jury der Media Lions, Gerda Reichl-Schebesta von TBWA/WIen in die Jury der Lions Direct und Andreas Putz von Jung von Matt/Donau der Cyber Lions. Das Trio urteilt damit beim 56. International Advertising Festival über die besten Arbeiten aus aller Welt.

Joachim Feher, Geschäftsführer der Mediaagentur Mediacom bewertet 2009, unter dem Vorsitz von Nick Brien (CEO Mediabrands), die eingereichten Media-Arbeiten. Feher startet seine Karriere beim ORF und wechselte im Jahr 2000 als Leiter der Kommunikationsforschung zur MediaCom ein. Bei einer der führenden Mediaagenturen des Landes anvancierte Feher zunächst zum Managing Director, später zum COO und schließlich im Juli 2007 zum CEO.

saxx2

Andreas Putz ist Mitbegründer und Geschäftsführer Kreation von Jung von Matt/Donau, er beurteilt unter dem Vorsitz von Lars Bastholm (Co-CCO AKQA), bei den Cannes Lions 2009 die weltbesten Arbeiten aus dem Segment Cyber. Putz und Team holten 2008 einen Bronze Cannes Lions in der Kategorie "E-Mail Advertising, including E-Cards" - nach Wien. Putz ist seit 2006 Vorstandsmitglied des Creativ Club Austria (CCA) und war schon als Young Creative bei den Cannes Lions für Österreich dabei. Putz konnte mit Jung von Matt/Donau zahlreiche internationale Awards einheimsen, darunter Clio, ADC Europe, New York Festivals, London International Award und andere mehr.

saxx3

Gerda Reichl-Schebesta, Head of Creation der Werbeagentur TBWA Wien, vertritt die österreichische Kommunikationsbranche in der Jury der Lions Direct. Die studierte Kommunikations- und Politikwissenschaftlerin bewertet unter dem Vorsitz von David Sable (Vice Chairman Wunderman) die weltbesten Direct Marketing-Arbeiten. Reichl-Schebesta wechselte im Jahr 2007 von Demner, Merlicek und Bergmann zur TBWA, zu ihren Kunden zählen Beiersdorf CEE, Pedigree, Whiskas, Österreich Werbung, EVN und CPT Couvert GmbH. Auf der Liste ihrer Awards finden sich unter anderem die Goldene Venus, zwei Mal Silber beim Golden Drum Festival in Portoroz, ein Mal Gold und ein Mal Silber beim New York Festival und last but not least der Direct Lion in Bronze.

saxx

Der Call for Entry für die Cannes Lions 2009 läuft bereits. Die Deadlines sind für die einzelnen Wettbewerbe unterschiedlich festgesetzt. Das 56. International Advertising Festival, das größte und renommierteste Werbefestival der Welt, findet von 21. bis 27. Juni 2009 in Cannes statt. Details unter www.canneslions.com.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare