24. August 2007 17:19

Hausfrauen-Heroin 

Drogen für Werber und Schoko-Fans

Die Wiener Werbeagentur AHA entwickelt eine "Drogen"-Kampagne für Schokov.

Drogen für Werber und Schoko-Fans
© AHA group

Schokolade ist für viele Menschen wie eine Droge. Und dass sie stimmungsaufhellende aufs menschliche Gemüt wirkt, ist neinahe schon eine Binsenweisheit. Genau bei diesem Suchtfaktor der süßen Versuchung setzt die Wiener Werbeagentur AHA group mit ihrer Kampagne für Schokov an.

Die Wiener Werbeagentur betreut ab sofort den kleinen, aber bewusstseinserweiternden Etat der in Wien neu gestarteten Edelschokoladen-Kette Schokov. Der Inhaber Thomas Kovacz war - unter dem Namen Tomkov - vor nicht allzu langer Zeit als Werber in Wiener Agenturen tätig, bis er sich entschloss seiner Leidenschaft für Suchtmittel zu frönen. Umso überraschender, dass er die Kreativagenden nun außer Haus vergibt.

Die AHA-Kreativen haben eine Kampagne entwickelt, die die edlen Schokosorten als legal erhältliche und günstigere Alternative zu ungesunden Suchtstoffen positioniert. Zu sehen ist die Kampagne auf City Lights rund um den Geschäftsstandort, in Anzeigen in lokalen Medien und auf Postern.

Credits
Auftraggeber: Schokov Schokoladen
Agentur: AHA group
Creativdirektor: Christian Pott
Art-Direktor: Christian Letonja
Text: Christian Pott und Daniel Stroux
Foto: Peter Burgstaller
Bildbearbeitung: Vienna Paint
Druck: Gerin Druck




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |