17. Juni 2008 14:13

Wahnsinns-Quote 

EURO-Match auch für ARD top

28 Millionen Deutsche verfolgten bei der ARD die bittere EURO-Niederlage des österreichischen Teams gegen die deutsche Elf.

EURO-Match auch für ARD top
© GEPA

Top-Quote für das EURO-Match Österreich-Deutschland bei der ARD. Im Schnitt verfolgten 28,04 Millionen Zuschauer im Ersten, wie die deutsche Elf mit viel Mühe gegen Österreich siegte. Das erste "Endspiel" gegen Österreich stellte die bisherigen Zuschauerzahlen bei der aktuellen EM und auch jene der WM 2008 in den Schatten.

Die 28,04 Millionen Zuschauer bedeuten noch einmal vier Millionen mehr Zuschauer als beim ersten Auftritt des deutschen Teams gegen Polen (2:0). Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei 76,9 Prozent. Mit 12,39 Millionen (Marktanteil: 78,8 Prozent) war auch die Zuschauerzahl bei den 14- bis 49-Jährigen rekordverdächtig.

EM besser als WM
Damit stellt die EM selbst die Zuschauerzahlen der WM 2006 in den Schatten. Nur einmal lag die Zuschauerzahl damals höher: Knapp 30 Millionen Zuschauer fieberten beim Halbfinale, in dem Deutschland schließlich ausschied, via Fernsehen (ARD und ZDF) live mit der deutschen Elf mit.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |