19. August 2008 15:25

Kicker-Blatt 

"Eurosoccer" startet in Deutschland

Die Schweizer Sportverlag Europa Medien AG lanciert den Monatstitel "Eurosoccer" auf dem deutschen Markt.

"Eurosoccer" startet in Deutschland

Die Schweizer Sportverlag Europa Medien AG setzt zum Sprung nach Deutschland an. Am 29. August bringt der Verlag eine deutsche Ausgabe seines Magazins "Eurosoccer" auf den Markt. Das Magazin informiert über die wichtigsten internationalen Ligen sowie über Großevents wie die bevorstehende Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Vom Schweizer Stammblatt werden der internationale Teil und die Berichte über die diversen Ligen übernommen. Für die deutsche Ausgabe wird zusätzlich eine eigenen Strecke über die deutsche Bundesliga und ihre Stars produziert.

Starkes Team
Zum Team der deutschen Ausgabe, die unter der Regie des Schweizer Chefredakteurs Ulrich Kühne-Hellmessen entsteht, zählt unter unter anderem auch Christian Ortlepp, ehemaliger Mitarbeiter in der Sportredaktion von ÖSTERREICH, der Sportjounalisten Gregor Derichs sowie Ex-Fußball-Star und DSF-Moderator Thomas Helmer. Der Ex-Kicker von Bayern München agiert als Kolumnist.

Der Copy-Preis von "Eurosoccer" beträgt 3,50 Euro. Die Startauflage in Deutschland liegt bei 250.000 Exemplaren.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |