05. September 2007 16:35

Eurobest Awards 

Eva Ortner und Jan Hosa jurieren für Österreich

Beim Kreativwettbewerb Eurobest Awards 2007 in London ist Österreich mit zwei Juroren vertreten

Eva Ortner und Jan Hosa jurieren für Österreich

Eva Christina Ortner, Art Directrice bei Jung von Matt/Donau, und Jan Hosa, Executive Creative Director von PKP proximity, bewerten bei einem der führenden europäischen Kreativwettbewerbe die eingereichten Arbeiten. Ortner wurde in die Film/Kino, Print, Outdoor und Radio-Jury der Eurobest Awards 2007 berufen. Hosa bewertet Direct & Promo.

Ortner ist gebürtige Oberösterreicherin und startet ihre Karriere bei Jung von Matt/Alster in Hamburg. Die Kreative arbeitete bisher für Kunden wie Bank Austria Creditanstalt, Verbund, BMW, Mini, derstandard.at, WWF, Kleine Zeitung, Saturn, Römerquelle und Austrian Airlines.

ortner_eva_jvm_donau

Hosa wurde für seine Arbeiten mehrfach mit den namhaftesten Awards ausgezeichnet. Unter anderem finden sich der Columbis des DMVÖ, der German Dialogmarketing Award, mehrere CCA Veneres und Cannes Lions auf seiner Erfolgsliste. Im Verlauf seiner Karriere war Hosa unter anderem für Ogilvy Austria, Spreitzer Unlimited sowie medienhaus + partner tätig. Zu seinen Kunden als Executive CD und Member of the Board bei PKP proximity zählen Toyota Austria, HP, OMV, Mobilkom Austria, Comwert, Nestlé, Stiefelkönig, ÖBB und die Tageszeitung "Kurier".

hosa_jan_pkp_proximity

Die Einreichfrist zu den Eurobest Awards 2007 läuft seit seit 30. August 2007. können die besten Kreativarbeiten online unter www.eurobest.com zum Wettbewerb eingereicht werden. Im zwanzigsten Jahr seines Bestehens launcht das Festival auch einen eigenen Media-Wettbewerb.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |