22. September 2008 21:22

Morning Show 

FM4-Moderator Duncan Larkin 49-jährig gestorben

Der FM4-Moderator Duncan Larkin ist am Sonntag nach langer, schwerer Krankheit 49-jährig gestorben.

FM4-Moderator Duncan Larkin 49-jährig gestorben
© FM4

Larkin war laut Sender einer der wichtigsten Moderatoren der "FM4 Morning Show". Schon zu Blue Danube Radio-Zeiten servierte er mit dem "Continental Breakfast" das akustische Frühstück.

Geboren am 14. Juni 1959 in Kensington, London, hat Duncan Larkin als Radiomoderator in Frankreich, Italien, Spanien, Holland, Deutschland und der Schweiz gearbeitet, bevor er sich vor 15 Jahren in Österreich niederließ. "Larkin war stets mit ganzem Herzen Radiomacher und Moderator, unter anderen bei den britischen Radiostationen, etwa bei Radio Aire in Leeds oder Radio Victory in Portsmouth", schreibt FM4.

Neben seiner Arbeit in Österreich hat Duncan auch viele Jahre als Moderator bei Riviera Radio in Monaco, bei Sunshine Radio in Antibes und World Radio in Genf gearbeitet. FM4 erinnert am Dienstag in der "FM4 Morning Show" mit einer Spezialsendung von 9.00 bis 10.00 Uhr an Larkin.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare