01. Oktober 2007 10:16

TV-Rechte 

Formel 1 bis 2010 bei Premiere

Der Abo-Sender "Premiere" sichert sich Pay-TV-Rechte an der Formel 1 bis 2010

Formel 1 bis 2010 bei Premiere
© EPA/FRANCK ROBICHON

Premiere wird auch in den kommenden drei Jahren die Formel 1 im Pay-TV übertragen. Das gab der Bezahlsender am Sonntag beim Grand Prix von Japan in Fuji bekannt. "Der neue Formel-1-Vertrag sichert uns langfristig eines der wichtigsten Premium-Sportrechte im Pay-TV", erklärte Premiere-Sportvorstand Carsten Schmidt.

Premiere will die Rennen in der kommenden Saison gegen Gebühr erstmals auch im Internet anbieten. In Österreich überträgt der ORF die Formel 1 live im Free-TV.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |