24. November 2008 14:53

Neue TV-Kampagne 

Geldtransporter für Brieflos

Die Werbeagentur Lowe GGK verpackt das Brieflos in einen Geldtransporter.

Geldtransporter für Brieflos
© Lowe GGK

Neue Gewinnchancen beim Brieflos. Das Los bringt nun mit einem Aufriss erstmalig einen Gewinn von einer Viertelmillion Euro. Da dieser sensationelle Hauptpreis des Mega Briefloses, der sogar dreimal ausgeschüttet wird, eine spezielle Bewachung verdient, inszeniert Lowe GGK im Spot „Geldtransporter“.

In dem Spot wird das Mega Brieflos einem Goldbarren oder Kronjuwelen gleich von der Menge bestaunt Der TV-Spot schließt konzeptionell nahtlos an die bekannte Brieflos-TV-Kampagne der vergangenen Jahre an und zeigt, dass es nur eine richtige Entscheidung gibt, wenn es um die Chance geht, das große Geld zum kleinen Preis zu gewinnen.

Credits
Auftraggeber: Österreichische Lotterien
Marketing: Peter Ulovec, Karin Swoboda-Modler, Dagmar Pillwatsch und Iris Koch
Agentur: Lowe GGK
Beratung: Michael Kapfer-Guliani, Alexander Rosenegger und Carmen Eulenhaupt
Creativ Director: Alexander Zelmanovics und Dieter Pivrnec
Text: Michael Grill
AD: René Pichler
Grafik: Catharina Paschke
Produktion: Neue Sentimental Film
Regie: Christopher Schier
Produktionsleitung: Katharina Possert




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |