05. Dezember 2007 10:27

Austria 9 TV 

Goldbach Media vermarktet neuen Sender

Goldbach Media setzt sich im Match um die Vermarktung des neuen Fernsehsenders Austria 9 durch.

Goldbach Media vermarktet neuen Sender
© Goldbach Media

Austria 9 TV, der neue TV-Sender für Österreich, hat einen Vermarkter gefunden. Goldbach Media übernimmt die Werbezeitenvermarktung des Senders. Goldbach setzt sich nach einer Wettbewerbspräsentation gegen die IPA plus Österreich, der Vermarkter der RTL-Gruppe in Österreich, durch, mit der Austria 9 ebenfalls über die Vermarktung verhandelte.

Außerdem hatte das Austria 9-Management nach oe24.at vorliegenden Informationen auch bei ATV wegen einer möglichen Vermarktungszusammenarbeit angeklopft. Die SevenOne Media, Vermarkter der ProsiebenSat.1-Gruppe, hatte sich ebenfalls als möglicher Vermarktungs-Partner ins Spiel gebracht. Überlegt würde aber auch eine Eigenvermarktung aufzubauen, erklärt Conrad Heberling, Geschäftsführer von Austria 9 TV im Gespräch mit oe24.at.

Gelungener Programmix
"Wir sind überzeugt, dass Austria 9 für unsere Kunden ein attraktives neues Werbeumfeld zur Erreichung der Zielgruppe 14- bis 49 darstellt“, freut sich Goldbach Media Geschäftsführer Dieter Schuller über die Erweiterung seines Portfolios. „Der gelungene Programm-Mix wird von Österreichern für Österreicher erstellt. Die Kombination von beliebten internationalen Kultformaten und Österreich-Bezug eröffnen Werbekunden optimale Möglichkeiten zur Platzierung ihrer Werbebotschaften“, so Schuller weiter.

"Mit Goldbach Media haben wir uns für einen professionellen und im österreichischen Markt hervorragend positionierten Partner für die Vermarktung unseres neuen Fernsehsenders entschieden. Mit dem profunden Know-how im Verkauf von Werbezeiten und unserem hochwertigen Programmangebot für Österreich ergänzen sich unsere Unternehmen perfekt“, formuliert Conrad Heberling, geschäftsführender Gesellschafter von Austria 9.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare