04. Oktober 2007 12:59

Hörvergnügen 

Hörgerät als Handyersatz

Die Agentur Wien Nord entwickelt die Werbelinie für ein neues Hörgerät von Neuroth.

Hörgerät als Handyersatz
© Wien Nord

EPOQ - hinter diesem Kürzel verbirgt sich ein kleines technisches Wunderwerk: ein Hörgerät aus dem Hause Neuroth, über das man drahtlos mobil telefonieren kann. Die Agentur Wien Nord zeichnet für die werbliche Inszenierung des Gerätes verantwortlich.

"Werbung für Hörgeräte setzt eine enorme Auseinandersetzung mit der Zielgruppe voraus, die trotz höherem Alter eine immer mobilere wird. Die EPOQ-Kampagne folgt in Idee und Umsetzung genau diesem Bedürfnis und unterstreicht unsere Positionierung ,besser hören - besser leben´", formuliert David Resch, Marketingleiter von Neuroth.

Credits
Auftraggeber: Neuroth
Marketing: David Resch
Agentur: Wien Nord
Kreation: Edmund Hochleitner, Edi Böhler
Kontakt: Markus Mazuran




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |