05. September 2007 16:58

ATV-Eigenproduktion 

"Its Showtime" floppt bei der Premiere

Nur 50.000 Fernsehzuschauer wollten "Hendl"-Hypnotiseure und andere Show-Talente sehen.

"Its Showtime" floppt bei der Premiere
© ATV

Mühsamer Start für die neue ATV-Hauptabendsendung "Its Showtime". Die Talentsuche mit Alex Scheurer lockte gerade einmal 50.000 Zuschauer vor den Fernsehschirm (Dienstag, 20.15 Uhr). Mit einem Marktanteil von 2,6 Prozent liegt "It´s Showtime" nur knapp über dem Senderschnitt. Das bedeutet zur Premiere einen veritablen Flopp für das Format, das im Vorfeld massiv beworben wurde. Als Traumquote wurden vor dem Start 250.000 Zuschauer kolportiert.

Das Format ist für insgesamt zehn Abende angesetzt. In den ersten neun Sendungen können die Kanditaten ihr Talent unter Beweis stellen. Eine Jury und das Fernseh-Publikum per SMS- und Telefon-Voting entscheiden über den Aufstieg in die Final-Show.

Noch keine gesunde Quote für Sasha Walleczek
Auch das Debut von "Sasha Walleczek isst jetzt anders!" lief am Montag (20.15 Uhr) bei ATV nicht gerade überwältigend erfolgreich. Nur 94.000 Zuschauer wollten die neue Sendung der blonden Vorarlbergerin sehen.Der Marktanteil betrug 5,6 Prozent. Mit dem Vorläufer "Du bist, was du isst" erreichte die ATV-Ernährungsberaterin im Durchschnitt 144.000 Zuschauer.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |