05. Dezember 2007 12:15

24 cm Unterschied 

Kampagne für The other Mini

Demner, Merlicek & Bergmann lässt in der Lauchnkampagne für den ür den Mini Clubman auch Tom Cruise auftreten.

Kampagne für The other Mini
© DM&B

Der Mini erhält Familienzuwachs: Den Clubman, the other Mini: 24 Zentimeter länger und mit einem neuen Türsystem ausgestattet. Um dieses "other Auto" zu launchen, hat die Wiener Werbeagentur Demner, Merlicek & Bergmann eine etwas andere Print- und Online-Kampagne entwickelt.

Anstatt klassischer Anzeigen kommen nur Sonderplatzierung zum Einsatz, die den Mini Clubman und seine Features über den Inhalt des jeweiligen Mediums inszenieren. Beispielsweise wird durch ein ausgestanztes Fahrerfenster im "Seitenblicke Magazin" Tom Cruise zum Mini Clubman-Fahrer. Im "Wiener" und in "GIB" wird über ausgestanzte Heck-Swingdoors der sexy Hintern des Mini Clubman inszeniert, während im "H.O.M.E." – dank öffenbarer Seiten-Clubdoors in der Anzeige – das neue Raumgefühl des zu begutachten ist.

Credits
Auftraggeber: BMW Group Austria
Marketing-/Werbeleitung: John-Patrick Höll, Eva-Maria Gottwald und Claudia Heuberger
Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann
Geschäftsleitung: Harry Bergmann
Konzept: Francesco Bestagno und Alexander Hofmann
CD/AD: Francesco Bestagno
Text: Alexander Hofmann
Grafik: Daniela Schabernak
Etat-Director: Christin Herrnberger
Beratung: Lilli Gerlich
Online-Umsetzung: Seso_Media Group




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |