29. April 2008 16:55

Endlich 

Kampusch-Sendung startet mit Lauda

Natascha Kampusch feiert mit ihrer Fernseh-Sendung am 1. Juni Premiere auf Puls 4.

Kampusch-Sendung startet mit Lauda
© TZ ÖSTERREICH

Hoffentlich gilt für die Fernseh-Sendung von Natascha Kampusch das alte Sprichwort „Gut Ding brauchte Weile“. Denn nach monatelangen, blumigen Ankündigungen scheint nun der Starttermin für ihre eigene Fernseh-Show beim Minisender Puls 4 endlich festzustehen. Es ist der 1. Juni 2008. Falls nichts dazwischen kommt. Denn noch hüllen sich die Verantwortlichen bei Puls 4 in tiefes Schweigen, und der Termin für den Sendestart wurde bisher mehrmals verschoben.

Plaudern mit Lauda
So viel steht fest: Ex-Formel-1-Pilot und Airliner Niki Lauda ist erster Gast bei Kampusch, bestätigt der Sender. Kampusch will mit ihren Gästen „kein traditionelles Interview mit den üblichen, oft gehörten Fragen“ führen, „sondern viel mehr ein sehr offenes Gespräch, in dem auch unbekannte Seiten meiner Gesprächspartner Platz finden“, verlautet sie bereits vor Wochen.

Der Wiener Sender strahlt das Talkformat um 20.15 Uhr aus. Die Sendung ist auf 50 Minuten konzipiert. Zu Form und Inhalt werden keine weiteren Angaben gemacht. Offen bleibt auch, wie oft das Talk-Format mit Kampusch auf Sendung gehen wird. Puls-4-Geschäftsführer Martin Blank kündigt an: „Regelmäßig, aber nicht wöchentlich.“




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |