21. November 2007 13:28

Neue Kampagne 

Kleine Alltagsgeschichten mit Fallstrick

Demner, Merlicek & Bergmann entwickelt neuen Print-Auftritt der Wiener Städtischen.

Kleine Alltagsgeschichten mit Fallstrick
© DM&B

"Man weiß nie, was das Leben so bringt – da ist es beruhigend zu wissen, dass man bestens abgesichert ist." Auf diesem Kerngedanken basiert die neue Print-Kampagne der Wiener Städtischen, die von Demner, Merlicek & Bergmann enwtwickelt wurde.

Passend zur TV-Kampagne mit Lisa und Mutter werden auch im Print kleine, amüsante Geschichten aus dem Leben erzählt: In den Anzeigen-Motiven sind zunächst scheinbar beruhigende Aussagen unterschiedlicher Personen zu lesen. Die Subline liefert den überraschenden Blick in die Zukunft, denn häufig kommt es anders als man denkt. Doch zum Glück bietet die Wiener Städtische die passende Versicherung für all diese Lebensbereiche.

Auftraggeber: Wiener Städtische Versicherung/Vienna Insurance Group
Geschäftsleitung: Günter Geyer, Robert Lasshofer
Werbeleitung: Sabine Weiss
Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann
Geschäftsleitung: Mariusz Jan Demner
Konzept: Georg Rernböck und Marcus Zbonek
CD: Florian Nussbaumer
AD: Tolga Büyükdoganay und Georg Rernböck
Text: Florian Nussbaumer, Marcus Zbonek
Grafik: Elisabeth Laggner
Etat-Direktor: Imke Lepper
Beratung: Verena Kohler, Markus Dammelhart
Art Buying: Ilona Urikow
Fotograf: Joachim Haslinger
Bildbearbeitung: Rotfilter




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |