19. Mai 2008 13:05

Auf den Keks 

Kraft Foods vertraut auf Draftfcb Kobza

Die Wiener Werbeagentur Draftfcb Kobza sichert sich den Werbe-Etat für verschiedene Produkte des Lebensmittelherstellers Kraft Foods.

Kraft Foods vertraut auf Draftfcb Kobza
© Draftfcb Kobza

Seit Anfang 2008 koordiniert Draftfcb Kobza die werblichen Geschicke von Krafts Salted Snacks und Oreo Biscuits in der EEMA-Region - Osteuropa, Middle East und Afrika umfasst. Hauptaugenmerk gilt dabei den Ländern Russland, Ukraine, Türkei, den Baltischen Staaten sowie den Ländern des Golf-Kooperationsrates Kuwait, Bahrain, Saudi Arabien, Katar, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Oman.

Globale Marke entwickeln
Bereits seit Jahrzehnten betreut das Draftfcb Netzwerk die weltweite Markenführung des Keks-Klassikers Oreo. Seit Beginn dieses Jahres leitet Draftfcb Kobza länderübergreifende Kampagnen für Oreo in der EEMA Region. Im Fokus der Kampagnen stehen die Oreo Moments, die Generationen verbinden und Oreo zu einer echten „Global Brand“ machen.

Neben Oreo darf sich Draftfcb Kobza über die Steuerung des gesamten “Salty Snack” Geschäfts in der EEMA freuen. Topmarken wie Estrella und Lyuks, Cipso, Cerezo (Katroffelchips) und Patos (Maischips) zählen dazu. Damit zeigt Draftfcb Wien einmal mehr seine Kompetenz im Food-Bereich. Bei Draftfcb Kobza bertreuen Eva Veit, Fred Reiss und Sonia Seemann den Kunden.

Von Kaffee bis zur Mozartkugel
Kraft Foods ist einer der weltweit führenden Lebensmittelhersteller mit einem jährlichen Umsatz von 34 Milliarden USD. Mit bekannten Marken wie Milka, Jacobs, Suchart, Mozartkugeln, Cafe HAG und Oreo erfüllt das Unternehmen seit über 100 Jahren jeden Konsumentenwunsch.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |