10. Oktober 2007 18:40

TV-Magazine 

Künftig mehr "wie bitte?"

Der ORF wiederholt sein Vorabend-Magazin, auch Puls TV arbeitet an ähnlichem Konzept.

Künftig mehr "wie bitte?"
© ORF

Die ORF-Magazinmacher räumen einem ihrer Lieblingsprojekte künftig mehr Sendeplatz ein. Das Vorabendmagazin "wie bitte?" wird ab dem 15. Oktober jeweils um zirka 0.20 Uhr direkt nach der "ZIB 24" wiederholt.

Auch Puls TV – das im Februar 2008 in Puls 4 umbenannt wird – entwickelt unter der Leitung von Werner Bartl ein Infotainment-Magazin. Das Vorabend-Format soll "wie bitte?" Konkurrenz machen.

Bartl war zuletzt beim ORF für "Vera exklusiv" tätig und ist bei Puls TV/Puls 4-Eigentümer ProSiebenSat.1 Austria nicht unbekannt: Unter seiner Federführung wurde im Vorjahr die Nachrichtensendung "ProSieben AustriaNews" neu gestaltet.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare