22. Juli 2008 10:38

Zukunftsmusik 

Lacoste erfindet das Tennis neu

Der französische Sportartikel-Hersteller Lacoste feiert 75. Geburtstag, macht sich gleich doppelt so alt und feiert das Tennis des Jahres 2083.

Lacoste erfindet das Tennis neu
© Lacoste

„Let’s reinvent the game“ - unter diesem Motto steht der neue Auftritt von Lacoste. Das französische Mode- und Freizeit-Label feiert sein 75-jähriges Bestehen und lädt dazu über die Website www.lacoste-future.com Internet-User in aller Welt ein, das Tennisspiel neu zu erfinden und ihre Visionen vom Tennis in 75 Jahren - also in 2083 - darzulegen. Das Konzept für die Aktion stammt von der Agentur Megalo(s).

Hommage an Lacoste und 3D-Spot
Die Aktion ist als Hommage an die Kreativität von René Lacoste, dem Gründer von Lacoste, gedacht. Flankierend zu der Aktion wurde ein gänzlich in 3-D animierter Spot produziert, der das futuristische, spektakuläre und dennoch realistische Tennistraining eines zukünftigen Nachfolgers von Andy Roddick oder Richard Gasquet zeigt. So könnte Tennisspielen im Jahr 2083 aussehen.

Um den Webauftritt zu promoten, werden eine Online-Kampagne und eventspezifische Maßnahmen in Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland initiiert: Video Banner auf YouTube, Dailymotion, Eurosport und Tennis Channel sowie zwei themenbezogene Tage auf den europäischen Yahoo-Seiten mit dem Tennisspieler aus 2083.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |