13. September 2007 17:56

ATV trickst ORF aus 

Länderspiel Schweiz-Österreich bei ATV

ATV überträgt erstmals ein Fußball-Ländermatch live: Schweiz – Österreich, am 13. Oktober 2007, beim Privatsender.

Länderspiel Schweiz-Österreich bei ATV
© APA

ATV zeigt erstmals ein Spiel der österreichischen Nationalmannschaft. Am Samstag, 13. Oktober, überträgt der Privatsender das Match Schweiz – Österreich live (20.15 Uhr). ATV sichert sich über die Agentur Sportfive die Rechte an der Live-Übertragung des Spiels zwischen den beiden Gastgeberländern der UEFA EURO 2008.

Das bewährte ATV-Team rund um Moderator Volker Piesczek, Kommentator Philipp Paternina und die Field-Reporterin Elisabeth Auer soll für einen "spannenden Fußballabend zur Prime Time sorgen", teilt ATV mit. Die freundschaftliche Begegnung zwischen der Schweiz und Österreich wird in Zürich, genauer gesagt im Letzigrund-Stadion über die Bühne gehen.

UEFA-Signal an ORF
"Branchenbeobachter werten die Ausschaltung des ORF beim freundschaftlichen Länderkampf zwischen Schweiz und Österreich nun als Signal der UEFA-Rechteagentur Sportfive in Richtung Küniglberg, den Sack endlich zuzumachen", berichtet dazu die APA. Zwar hat sich ATV aus dem Bieterverfahren um die EURO-Rechte zurückgezogen und die UEFA präferiert ohnehin den ORF als Partner, mit dem Zuschlag des kommenden Länderspiels an ATV hat Sportfive aber zumindest darauf hingewiesen, dass es theoretisch auch Alternativen gibt."




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare