18. Mai 2008 08:50

Ende der TV-Pause 

Lugner dreht wieder

In der neuen ATV-Staffel macht Baumeister Richard Lugner Kroatien unsicher und geht auf Wildschweinjagd.

Lugner dreht wieder
© APA

Die Bildschirmpause hat ein Ende: Ab Ende September turteln Mörtel Lugner und seine Bettina wieder auf ATV. Mindestens sechs neue Folgen von Die Lugners sind geplant. Und die zeigen die Neo-Patchworkfamilie skurriler denn je.

Die geplanten Miniserien – je zwei Folgen – im Detail:

  • Lugners neues Leben
    Zum Auftakt gibt’s die Highlights der „Mörtel und Bettina“-Lovestory. U. a. zu sehen: „Sternchen“ Bettina beim Möbelkauf und eine Gartenparty im Hause Lugner.
  • Campen mit Lugner
    In zwei weiteren Folgen lädt der Baumeister seine Fans zum campen in Kroatien. 130 Hobby-Zelter haben sich bislang beworben, Wohnwagen-Besitzer werden noch gesucht. „Wenn alles klappt, reisen wir in einem ein Kilometer langen Konvoi an“, verrät Lugner. Am 10. August geht’s für eine Woche gen Süden.
  • Lugners Zeitreise
    Highlight der neuen Staffel: Die Miniserie Lugners Zeitreise, in der Richie und Bettina u. a. in Wikinger- und Römerkostüme schlüpfen. Auch ein Indianer-Auftritt ist geplant – mit Austro-Häuptling Waterloo. „Wir jagen Wildschweine, bauen Zelte und schauen bei der Werkzeug-Herstellung zu“, fiebert Lugner dem Dreh entgegen.

Darüber hinaus soll die Serie Rent the Lugner fortgesetzt werden. Diesmal versucht sich Mörtel u. a. als Theater-Schauspieler.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |