18. September 2008 15:34

Ranking 

MediaCom ist größte Mediaagentur Österreichs

Die MediaCom führt vor Media.at und OMD die Recma-Rangliste der größten österreichischen Media-Agenturen an.

MediaCom ist größte Mediaagentur Österreichs
© MediaCom/Wilke

Mit knapp 300 Millionen Euro führt die MediaCom das Ranking der österreichischen Mediaagenturen an. Exakt betreut das Team um CEO Joachim Feher Media-Billings in der Höhe von 298 Millionen Euro, das entspricht einem Plus von 22 Prozent gegenüber dem Jahr 2006. Das geht aus dem neuesten Recma-Report (Research Company Evaluating the Media Agency Industry) hervor, der die Media-Agenturszene in divesren Ländern analysiert.

Media.at folgt mit Billings von 282 Millionen Euro dicht auf die MediaCom. Auf Platz drei landet OMD-Gruppe (OMD und PHD). In der Liste der insgesamt 15 Agenturen verzeichnen bei der Gegenüberstellung 2006 vs 2007 nur vier - PanMedia Western, MindShare, Initiative und Universal McCann - eine negative Entwicklung. Von den größeren Agenturen des Landes fehlt in der Liste nur Reichel + Partner Media.

Recma wertet die von Focus Media Research publiziert Daten aus und lässt seine Analysten persönliche Gespräche in den Agenturen führen. Die Focus-Zahlen werden ohne Berücksichtigung von Rabatten und ähnlichem übernommen. Aus diesen Informationen erstellt das französische Institut dann seine Rangliste.

Das RECMA-Ranking der Media-Agenturen.

Agentur

Billings 2006
in Mio. Euro

Billings 2006
in Mio. Euro

Veränderung
in Prozent

MediaCom

245

298

+ 22

Media.at (Omnimedia + MediaSelect)

210

282

+ 34

OMD-Gruppe (OMD, PHD)

180

226

+ 25

PanMedia Western

165

162

-2

Media 1

95

131

+ 38

MindShare

130

118

- 9

Carat

90

94

+ 4

mediaedge:cia

65

71

+ 9

Media X

65

71

+ 9

Zenith Optimedia

50

58

+ 17

Initiative

55

53

- 3

Vizeum

40

40

+ 1

AHA Media

26

28

+ 9

Universal McCann

35

25

- 29

MPG

5

5

+/- 0




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |