27. März 2008 12:08

Fußball 

Mehr als eine Million sah Österreich-Niederlande

Top-Quote bei der Ländermatch-Niederlage gegen Holland: mehr als ein Million Zuschauer sahen das Spiel per ORF.

Mehr als eine Million sah Österreich-Niederlande
© GEPA

Mehr als eine Million Fernseh-Zuschauer haben am Mittwochabend die 3:4-Niederlage der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft gegen die Niederlande im ORF verfolgt. Der Spitzenwert lag laut ORF-Angaben bei 1,066 Millionen.

Spitzenwert in Halbzeit 2
Die zweite Spielhälfte, in der die Österreicher eine 3:1-Führung verspielten, sahen im Schnitt 1,019 Millionen Menschen. Das ergibt einen Marktanteil von 42 Prozent. Damit erreichte die Begegnung die höchste Reichweite eines ÖFB-Freundschaftsspiels seit 2002.

Auch Top-Quote in Holland
Im niederländischen Fernsehen verfolgten 2,1 Millionen Menschen das Gastspiel der Elftal im Wiener Ernst-Happel-Stadion.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |