12. Dezember 2007 09:24

Thriller 

Moretti als Kronzeuge

TV-Termin für Fans von Tobias Moretti: Der Filmstar am Mittwoch als „Kronzeuge“ im ORF.

Moretti als Kronzeuge
© ORF

„Nie mehr nach Hause zu können – derlei Gedanken vermeide ich. Ebenso wie die, irgendwo in einer lebenslangen Gefangenschaft zu vegetieren“, bekannte Tobias Moretti (48) jüngst in einem Interview. Doch genau in diesem Dilemma landet er im neuen Psychothriller "Der Kronzeuge". Nach einer verhängnisvollen Nacht wird der Familienvater von seiner früheren Identität eingeholt, lebt fortan ständig in der Angst, seine neue Existenz für immer zu verlieren.

24 Drehtage
An 24 Drehtagen im März und April 2006 entstand der Top-Thriller mit Moretti in der Hauptrolle, der am Mittwoch (20.15 Uhr, ORF 2) im ORF Premiere feiert. Gedreht wurde in Stuttgart und Baden-Baden, 35 Personen sorgten für einen reibungslosen Ablauf am Set.

Moretti am Klavier
In Der Kronzeuge zeigt sich Tobias Moretti auch von seiner musikalischen Seite: Bei Klaviersequenzen griff der ehemalige Mozarteum-Student selbst in die Tasten. Nur die schwierigsten Passagen erledigte ein Double.

Bis 2009 ausgebucht
Derzeit bereitet sich der Tiroler in Italien auf neue Filmprojekte vor. Bis 2009 ist sein Terminkalender ausgebucht, danach will er sich erstmal der Opernregie widmen. Moretti: „Man muss die Dinge hintereinander tun. Wenn ich in zwei Töpfen rühre, brennen beide an.

Astrid Hofer in ÖSTERREICH (12. Dezember 2007)




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare