02. Jänner 2008 13:26

Messerscharf 

Neue Plakatsujets für die Schmetterlingskinder

Die Werbeagentur Lowe GGK entwickelt neue Plakatsujets für die Schmetterlingskinder.

Neue Plakatsujets für die Schmetterlingskinder
© Lowe GGK

Neue Plakatsujets für die Schmetterlingskinder. Sie leiden an Epidermolysis bullosa, einer vererbten, folgenschweren und bislang unheilbaren Hauterkrankung. Schon bei der kleinsten mechanischen Beanspruchung bildet die Haut Blasen und reißt wie ein Schmetterlingsflügel.

Um in Erinnerung zu rufen, wie sich das Leben für ein Schmetterlingskind anfühlt, und der damit verbunden Bitte mit einer Spende die Forschung weiter zu unterstützen, brachte das Kreativteam der Lowe GGK in Zusammenarbeit mit der Gewista zwei Sujets auf insgesamt 330 Plakatstellen. Die Plakatsujets „Kindersitz“ und „T-Shirt“ inklusive der PSK Spendenkontonummer 90.000.096 sind im Großraum Wien zu sehen.

Credits
Auftraggeber: debra-austria
Geschäftsführer: Rainer Riedl
Marketing und Kommunikation: Sigrid Greutter-Kuhn
Beratung: Michael Kapfer-Giuliani,und Anna Mayer
Creative Director: Alexander Zelmanovics und Dieter Pivrnec
Konzept: Alexander Zelmanovics, Dieter Pivrnec, Hannes Böker, Werner Bühringer, René Pichler und Michi Grill
Text: Werner Bühringer und Michael Grill
AD: Hannes Böker und René Pichler
Grafik: Margot Horcher
Foto: Staudinger&Franke
Lithografie: Blaupapier




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare