16. April 2008 16:06

Fischen und Plaudern 

Neues Talkformat: Ein Fisch für 2

Der Schweizer Werber und TV-Moderator Frank Baumann geht mit Promis auf Fischfang und lässt sich dabei filmen.

Neues Talkformat: Ein Fisch für 2
© Frank Baumann

Er ist Werber, Texter, Moderator, Künstler und Berater: Frank Baumann. Ab Mittwoch geht er mit Promineten fischen, lässt sich dabei filmen und zeigt das Ganze im Fernsehen. "Ein Fisch für 2" heißt die neue Sendereihe auf 3sat, deren erster teil am Mittwoch (22.25 Uhr) zu sehen ist. Doch angeblich hat Baumann selbst vom Angeln keine Ahnung.

Premiere mit Simonischek
Zu den Gästen zählen Burgschauspieler Peter Simonischek - der in der ersten Sendung dabei ist, auch der Kabarettist Marco Rima und Plattenstar DJ Bobo. Die Sendung soll die Menschen absolut privat zeigen. Außerdem ist die Sendung mit spezieller Musik unterlegt, dazu wird ein literarischer Text von Sigmund Tischendorf vorgelesen. An manchen Stellen sind Ausschnitte aus Filmen zu sehen.

In der Schweiz ist Baumann durch die Medienpersiflage-Sendung "Ventil" bekannt. Beim eher medidativen Angeln sollen die TV-Zuschauer dabei sein, "Weil es Spaß macht und es wunderbar skurril ist", so die Auskunft des Sendungs-Gastgebers.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |