16. September 2008 16:50

Sangesstreit 

Neuversuch für den Song Contest

Neue Regeln beim Song Contest 2009: Die EBU führt wieder Jury-Wertungen ein.

Neuversuch für den Song Contest
© Getty Images

Neuanlauf für den Eurovison Song Contest. Die EBU führt zum Eurovision Song Contest 2009 wieder eine Jury-Wertung ein. Damit reagiert die EBU auf den Streit um das Publikums-Voting, bei dem sich angeblich immer mehr einzelnen Nationen gegenseitig die Punkte zugeschanzt haben.

Neuer Punkte-Mix
Vor allem zwischen südosteuropäischen soll es in den vergangenen Jahren zu fröhlichen Punkteschiebereien gekommens ein. Dem will die EBU nun einen Riegel vorschieben und führt die 2002 abgeschaffte Jury-Wertung wieder ein. Bei der EBU-Tagung in Moskau sprach sich eine Mehrheit der teilnehmenden Länder für das Wiederauferstehen der Jury-Wertunga us. Künftig soll es im Finale einen Mix aus Jury-Entscheidung und Televoting geben. Die details dazu sind noch offen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |