11. Oktober 2007 19:08

Personal-Entscheiung 

Norbert Grill neuer Geschäftsführer der ORS

Norbert Grill übernimmt die technischen Agenden bei der ORS, der 60 Prozent-Sendetochter des ORF.

Norbert Grill neuer Geschäftsführer der ORS
© A.C.Schiffleitner

Neuer technischer Geschäftsführer der ORS. Grill übernimmt seine Funktion mit Jahresbeginn 2008. Der 37-Jährige war bei Andritz-Sprout-Bauer (Teil der heutigen Andritz AG) in der Projektabteilung beschäftigt, ehe er für fünf Jahre zum ORF wechselte. Seit der Ausgliederung der ORS aus dem ORF im Jänner 2005 war er Gruppenleiter des Bereichs "DVB Systeme“ in der ORS.

Der Diplomingenieur bringt langjährige Erfahrung im Bereich nachrichtentechnischer und elektronischer Systeme mit. Auch in der Abwicklung komplexer technischer Projekte bei zahlreichen internationalen Großprojekten konnte Norbert Grill aktiv mitwirken und erforderliche Kontakte in der europäischen Medienindustrie knüpfen. Bei der Marktentwicklung des digitalen Satellitenfernsehens und DVB-T in Österreich, sowie als Gesamtprojektleiter des DVB-H Pilotprojekts in Wien war er federführend für die technischen Planungen und Umsetzungen verantwortlich.

"Ich freue mich sehr meine Erfahrungen und mein Engagement nun als technischer Geschäftsführer der ORS einzusetzen. Ich möchte mich vor allem der Weiterentwicklung bestehender Plattformen, der Einführung neuer Dienstleistungen und dem Aufbau weiterer neuer Geschäftsfelder für die ORS widmen“, erklärt Norbert Grill.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |