01. Oktober 2008 14:42

Werbebilanz 

Nur 1,4 Prozent Werbewachstum im August

Eher matte Werbebilanz im August 2008, Brutto-Plus sinktauf 1,4 Prozent.

Nur 1,4 Prozent Werbewachstum im August
© Focus

Österreichs Werbewirtschaft wächst nur noch schwach. Die soeben veröffentlichte Focus Werbebilanz weist für den Monat August nur noch ein Plus der Brutto-Werbespendings von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahres-Monat. In der Kumulation der Monate Jänner bis August 2008 macht das Wachstum immmerhin noch 5,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum aus.

Die Brutto-Werbespendings lagen im Zeitraum Jänner bis August 2008 bei 2,057 Milliarden Euro (Jän. -. Aug 2007: 1,941 Milliarden Euro), davon entfielen auf die klassische Werbung 1,674 Milliarden Euro (2007: 1,538 Milliarden Euro).

Wachstum nach Meidengruppen im August 2008

Gelbe Seiten: + 68,6 Prozent
Privat-TV: + 29,7 Prozent
Kino: + 24,5 Prozent
Online: + 19,6 Prozent
Tageszeitungen: + 15,1 Prozent
Außenwerbung: + 9,5 Prozent
Privat-Radio: + 0,4 Prozent

Wachstum nach Wirtschaftssektoren (1 - 8/2008 vs. 1 - 8/2007)

Dienstleistung: + 16,5 Prozent
Markenartiekl: + 4,3 Prozent
Handel und Versand: + 4,0 Prozent
Medien: + 1,2 Prozent
Sonstige: + 16,9 Prozent




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare