16. Jänner 2009 15:35

Abgesackt 

Nur noch 168.000 Seher für Top-Model

Nach fulminatem Start verlor "Austria´s Next Top-Model" mit der zweiten Folge deutlich an Zuschauern. Marktanteil blieb konstant.

Nur noch 168.000 Seher für Top-Model
© Puls 4/J. Hammerschmid

Sensationelle 213.000 Zuschauer waren es bei der Premiere vor einer Woche. Doch mit der zweiten Folge sackt "Austria´s Next Top-Model" deutlich ab: Die Casting-Show von Puls 4 erreichte im Schnitt nur noch 168.000 Zuschauer, in der Spitze waren 227.000 Seher dabei. Der Marktanteil in der Gruppe der 12- bis 49-Jährigen lag bei 12,4 Prozent. Bei den jungen Zuseheren (12 bis 29 Jahre) verfolgten 18,9 Prozent, wie Piroschka als erste der zehn Kandidatinnen das Modelloft verlassen musste.

Spitzenreiter im Privat-TV
Dennoch war "Austria’s next Topmodel“ damit in der Gruppe 12- bis 49-Jahre bereits zum zweiten Mal das reichweiten- und marktanteilsstärkste Hauptabend-Format im österreichischen Privat-TV.

"Austria´s Next Top-Model": Wiederholung am Samstag, 17. Jänner 2009 um 14:20 Uhr auf PULS 4.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |