21. Februar 2008 09:17

Live-Match 

ORF 1 kickt den Fußball raus

Weil schwache Quote drohte: ORF schiebt das nächste Dienstag-Livespiel in den Spartenkanal ORF Sport plus ab.

ORF 1 kickt den Fußball raus
© GEPA

Nur 318.000 Zuschauer beim Oberösterreich-Derby LASK Linz gegen SV Josko Ried am vergangenen Sonntag waren dem ORF zu wenig, jetzt verbannt er das nächste Dienstag-Livespiel der T-Mobile Bundesliga in den Spartenkanal Sport plus. Denn generell fuhr der ORF mit Fußball-Übertragungen zuletzt eher bescheidene Quoten ein. Hingegen lockt "Soko Kitzbühel" am Dienstags-Serienplatz regelmäßig rund 650.000 Fans an.

„Wir haben diese Entscheidung in Absprache mit der Geschäftsführung getroffen“, erklärt ORF-Sportchef Hans Huber gegenüber ÖSTERREICH. „Sport plus hat eine Reichweite von 90 Prozent und wir werden das Match in gleicher Qualität wie auf ORF 1 übertragen.“ Der ORF bot der Bundesliga an, das Match um 18 Uhr anzusetzen, damit es in ORF 1 zu sehen ist. Liga-Vorstand Georg Pangl: „Das war keine Alternative, denn um 18 Uhr sind die Menschen noch nicht zu Hause.“ Trost: Das Wiener Derby am 18. März läuft wieder auf ORF 1.

Albert Sachs in ÖSTERREICH (21. Februar 2008)




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |