01. Oktober 2007 19:07

Zuschlag 

PKP proximity angelt sich Energie AG

Die Wiener Werbeagentur PKP proximity sichert sich den Etat der Energie AG Oberösterreich.

PKP proximity angelt sich Energie AG

Neukunde für PKP proximity. Die Energie AG Oberösterreich plant für den Spätherbst eine breit aufgestellte österreichweite Imagekampagne. Dafür setzt das Unternehmen auf Kreativität der Marke PKP proximity. Die Wiener Agentur setzt sich in einem geladenen Wettbewerb gegen vier Mitbewerber durchgesetzt. Mit im Boot für die Umsetzung des regionalen Auftrittes ist die Linzer Werbeagentur MMS, die seit fast 20 Jahren die Energie AG begleitet.

"PKP proximity hat uns durch ein strategisch durchdachtes sowie kreativ außergewöhnliches und schlüssiges Werbekonzept überzeugt“, erklärt Leo Windtner, Generaldirektor der Energie AG.

Kampagnen-Start im November
"Die österreichweite Imagekampagne wird mit einem umfassenden Medienmix umgesetzt. Ziel ist, die Energie AG als international erfolgreichen Konzern zu positionieren und gleichzeitig bei den Oberösterreichern das Vertrauen zur Energie AG als kundenorientiertes regionales Infrastrukturunternehmen zustärken“, verrät PKP-Geschäftsführer Josef Mayerhofer. Der Start der Kampagne ist im November geplant.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |