10. April 2008 13:43

Polizeieinsatz 

Polizist als Hausbesetzer

Die Agentur gantnerundenzi entwickelt neuen Werbeauftritt für Elk Haus. Mit Spot zum Ansehen.

Polizist als Hausbesetzer
© GantnerundEnzi

Kaum hat die Wiener Werbeagentur gantnerundenzi den Kunden Elk gewonnen, schickt sie auch schon den aktuellen Tv-Spot on Air. Die Story: Ein Haus wird von der Polizei umstellt. Per Megaphon ergeht die Aufforderung, aus dem Haus zu kommen. Der solchermaßen Angesprochene erweist sich als Wiederholungstäter. Er ist ein Kollege, der schließlich resigniert seinen Dienst antritt. Kein Wunder: „Aus diesem Haus will keiner raus!“.

Der Spot wurde ohne Änderungen nach der Idee von Johannes Krammer realisiert. „Die Zeit von der Präsentation bis zum geplanten Airing betrug nicht einmal drei Wochen“, betont Krammer. Ergänzt wird der TV-Spot durch breit gestreute Kleinanzeigen, die vor allem auf die neu gestaltete Homepage hinweisen.

Credits
Kunde: ELK Fertighaus
Agentur: gantnerundenzi
Filmproduktion: Filmhaus
Regie: Wiebke Berndt
Tonstudio: MG Sound




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |