13. September 2007 11:27

Verlassene Ehefrauen 

Promi-Gattinnen scheitern im TV

Schwache Quote für den "Club der Ex-Frauen" - jetzt kippt RTL II das "Rosenkrieg"-Format aus dem Programm.

Promi-Gattinnen scheitern im TV
© RTL II

Maja von Hohenzollern, Claudia Effenberg und Giulia Siegel müssen früher als erwartet einpacken: RTL II hat den "Club der Ex-Frauen" nach zwei Folgen mit sofortiger Wirkung aus dem Programm genommen, wie der Münchner Privatsender am Mittwoch mitteilte. Die letzte Folge lief am vergangenen Montag und wurde von lediglich 570 000 Zuschauern (Marktanteil: 1,8 Prozent) gesehen. In der für RTL II wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer betrug der Marktanteil 2,9 Prozent.

Die drei Frauen, die selbst Trennungen hinter sich haben, sollten verlassenen Ehefrauen helfen, den Trennungsschmerz zu überwinden. Die vier restlichen bereits abgedrehten Folgen sollen im kommenden Jahr gezeigt werden. Ersatzweise strahlt RTL II vom kommenden Montag (20.156 Uhr) an "Die Kochprofis - Einsatz am Herd" aus. Ab 15. Oktober folgt die neue Reihe "Schwiegerschreck - Willkommen in meiner Familie". (APA)




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |