20. März 2008 17:23

Heiße News 

Nachrichtensprecherin war Go-go-Girl

Annett Möller präsentiert seit Jänner "RTL Aktuell“, noch vor Kurzem tanzte sie Go-go in einer Disco.

Nachrichtensprecherin war Go-go-Girl
© Hamburger Morgenpost

Heiße Vergangenheit. Annett Möller präsentiert heute als seriöse Nachrichtensprecherin im Business-Kostüm jeweils um 18.45 Uhr die News bei „RTL Aktuell“. Möller gilt bei RTL als weibliches Pendant zu Peter Kloeppel und sitzt seit Jänner 2008 auf dem Nachrichtenstuhl des Kölner Privatsenders. Noch vor wenigen Jahren tanzte sie leicht bekleidet als Go-go-Girl in den Diskotheken Hamburgs

Studium finanziert
"Ich habe, um mein Studium und meinen damaligen Sprechunterricht zu finanzieren, ab und zu in Szene-Clubs in selbst genähten Kostümen getanzt. Ich habe mich aber niemals ausgezogen. Das hätte ich auch nie getan, obwohl es genug Angebote gab. Meine Tanzeinlagen waren absolut harmlos. Die Sicherheitsleute der Clubs haben strikt darauf geachtet, dass wir Tänzerinnen nicht von den Gästen belästigt wurden“, kommentiert Möller ihre wilde Vergangenheit

Fetziger Poprhythmus
Nach ihrem Abitur studierte die gebürtige Schwerinerin BWL in Wismar. Anschließend absolvierte sie in Hamburg eine dreijährige Schauspielausbildung. Parallel dazu durchlief sie diverse Praktika bei Radio und TV. Und sie sang nebenbei in der Eurodance-Truppe "Fun Factory". Ab 1993 wandelte sich die Partyqueen zielstrebig zur Moderatorin und schaffte es nach einm Volontariat bei RTL-Nord bis ins Kölner Hauptnachrichtenstudio des Senders.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |