13. November 2007 09:34

Talk-Chefin 

Sandra Mrkwa neue Ressortleiterin bei Puls4

Der neue österreichische TV-Sender PULS 4 holt Sandra Mrkwa als Ressortleiterin Talk ins Boot.

Sandra Mrkwa neue Ressortleiterin bei Puls4
© Puls 4

Personelle Verstärkung für Puls 4. Der neue österreichweite ausstrahlende TV-Sender holt als Ressortleiterin Sandra Mrkwa ins Team. Die 36-Jährige Oberösterreicherin ist künftig für die Weiterführung bestehender und den Aufbau neuer Talkformate für den Sender zuständig.

Mrkwa ist bereits seit zwölf Jahren für das Fernsehen tätig und startete ihre TV-Laufbahn in der Redaktion von TV3, einem regionalen Oberösterreichischen TV-Sender. 2002 zeichnete Mrkwa für einige RTL 2-Formate wie Dokusoaps und Sport-Eventshows verantwortlich. Für ATV leitete Sandra Mrkwa den Promitalk für das tägliche Magazin "Chmelar Live“ bis sie zum ORF wechselte und bei „Vera“ als Chefin vom Dienst tätig war. Zuletzt war Sandra Mrkwa als stellvertretende Chefredakteurin bei "Vera exklusiv“ aktiv.

Talkformate als Kernelement
"Ich freue mich sehr, schon von Start an beim Aufbau von Puls 4 dabei zu sein. Die Möglichkeit in dieser kreativen Position einen neuen Sender mit gestalten zu dürfen begeistert mich sehr. Ich sehe es als große Herausforderung die im österreichischen Fernsehen etwas vernachlässigten Talk-Formate als Kernelement für Puls 4 zu etablieren“, so Mrkwa zu ihrer neuen Aufgabe.

Neue Formate aufbauen
"Mit Sandra Mrkwa haben wir eine motivierte Fernseh-Macherin zu Puls 4 geholt, die gemeinsam mit ihrem Team den Bereich Talk weiter ausbauen und auch neue Aspekte einbringen wird. Bereits in den vergangenen Jahren hatten wir auf Puls TV mit ,Talk of Town' erfolgreiche Zuseherzahlen. In Zukunft werden wir gemeinsam mit Sandra Mrkwa spannende Talkformate noch weiter vorantreiben“, ergänzt Martin Blank, Geschäftsführer von Puls 4.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |