04. März 2008 18:26

Offensive 

Sat.1 startet eigene Österreich-Nachrichten

Sat.1 Österreich strahlt ab 17. März eigene Österreich-Nachrichten aus, ProSieben Austria zieht News auf 18 Uhr vor.

Sat.1 startet eigene Österreich-Nachrichten
© ProSiebenSat.1

Die ProSiebenSat.1 Austria-Gruppe baut ihr Nachrichtenangebot für Österreich aus und bündelt es senderübergreifend unter dem Namen "AustriaNews". Im Zuge der Erweiterung erhält als letzter Sender der Gruppe Sat.1 seine eigenen Österreich-Nachrichten. Bei ProSieben Austria und Puls 4 wird das Angebot von bisher fünf auf sieben Tage ausgedehnt, berichteten Sat.1-Geschäftsführerin Corinna Drumm und ProSieben- sowie Puls 4-Chef Markus Breitenecker am Dienstag bei einer Pressekonferenz.

AustriaNews auf Sat.1
Für die "AustriaNews" gibt es zwar bei jedem Sender eigene Sendungsverantwortliche, Moderatoren und Redaktionen. Der Auftritt werde jedoch "merkbar aus einer Familie kommen", erklärte Drumm. Das Angebot soll auf das jeweilige Senderpublikum zugeschnitten werden: Bei den Sat.1-Nachrichten liege der Fokus auf der weiblichen Zielgruppe und es gebe eine stärkere Serviceorientierung, während bei ProSieben das Profil "Männer und jünger" bedient werde.

Die Österreich-Nachrichten seien bis jetzt stets "konstant über den Marktanteilen der deutschen Nachrichten gelegen", sieht Breitenecker Bedarf für weitere Angebote. Mit den ProSieben Austria News sei man "tageweise ungefähr auf ein Marktanteil-Niveau der ZiB20" gekommen. Auch auf Puls 4 würden die Nachrichten gute Quoten erzielen: Die "News"-Ausstrahlung vom 5. Februar (20.10 Uhr) habe mit 3,2 Prozent nationalem Marktanteil in der Gruppe der 12- bis 49-Jährigen die bisher höchsten Marktanteile einer Puls 4-Sendung erzielt.

Nun wolle man neben dem öffentlich-rechtlichen Angebot des ORF eine private News-Marke etablieren und damit das "Informationsmonopol des ORF" in Angriff nehmen, so Breitenecker. Er hält außerdem Nachrichtenkooperationen mit ATV "zu einem späteren Zeitpunkt" für möglich.

Die "AustriaNews" auf Sat.1 Österreich starten am 17. März um 20.00 Uhr. Die neu gestalteten Nachrichten auf ProSieben Austria sind erstmals am 7. April um 18.00 zu sehen. Bei Puls 4 werden die Nachrichten ab 12. April Teil der "AustriaNews"-Familie.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |