24. Oktober 2007 15:55

Geiler Geiz geht 

Saturn mit neuem Slogan

Statt "Geiz ist geil" heißt es bei Staurn in Deutschland jetzt: "Wir lieben Technik! Wir hassen teuer".

Saturn mit neuem Slogan

Aus für den geilen Geiz. Zumindest bei Saturn in Deutschland. Seit heute ist die neue Kampagne für den Elektrohändler on Air. Die Kreation stammt von der neuen Saturn-Agentur Scholz & Friends Berlin. Und die hat dem Unternehmen auch einen neuen Slogan verpasst. Oder zumindest den altenauf das Abstellgeleise geschoben.

"Geiz ist geil, einer der meist diskutierten Claims der deutschen Werbegeschichte, ist Geschichte. Er wird nicht durch einen neuen Slogan ersetzt, sondern durch ein Kampagnenmotto, das Technik und Tiefpreis emotional kommuniziert: "Wir lieben Technik! Wir hassen teuer!“

Mehr Einkaufserlebnis
Mit dem neuen Werbeauftritt und dem neuen Slogan will Saturn mehr auf das Einkaufserlebnis und Service fokussieren. Mit dem Kampagnenmotto wird daher neben dem Preis- auch deutlich wahrnehmbares Qualitätsargument platziert.

Darüber hinaus interpretiert die Kampagne den Werbe-Charakter Blu neu: Blu ist keine aggressive Kämpferin für den Tiefpreis mehr, sondern eine High-Tech-Göttin, die begehrenswerte Technik erschafft, die man zum günstigen Preis bei Saturn kaufen kann. Gedreht und animiert wurde der Spot in New York von der Film- und Postproduktion 1st Avenue Machine.

Credits
Auftraggeber: Saturn
Agentur: Scholz & Friends Berlin
Geschäftsführer Kreation: Constantin Kaloff
Partner und Geschäftsführerin Beratung: Stefanie Wurst
Geschäftsführer Strategie: Constantin Dudzik
Kreativdirektoren: Bastian Engbert, James Cruickshank
Art Director: Cornelia Pflüger
Text: Stuart Kummer
Etat-Direktor: Uli Schuppach
FFF: Nele Jürgens, Anke Landmark
Mediaagentur: Mediaplus München




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |