20. November 2007 19:23

Dancing Stars IV 

Schiller, C. Stöckl und Marc Pircher tanzen

Die ersten "Dancing Stars" für die vierte Staffel der ORF-Show stehen fest: Jeannine Schiller, Claudia Stöckl und Marc Pircher ab 8. Februar im Einsatz.

Schiller, C. Stöckl und Marc Pircher tanzen
© ORF/Milenko Badzic

Parkett frei für die „Dancing Stars IV“. Ab Freitag, 8. Februar 2008, geht der ORF-Tanzevent in die vierte Runde. Nun wurden die ersten drei der zehn Prominenten genannt, die über die Tanzfläche fegen: Charity-Lady Jeannine Schiller, Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl und Volksmusikstar Marc Pircher.

Eberhartinger und Weichselbraun
Im Moderatorenteam ist in der neuen Staffel Klaus Eberhartinger für die Backstage-Interviews mit den "Dancing Stars" zuständig. Eine Aufgabe, die in den ersten drei Runden von Mirjam Weichselbraun gemeistert wurde. Ab 8. Februar meldet sie sich direkt vom Tanzparkett. Ihr Vorgänger Alfons Haider moderiert ab 23. November den ORF-Herbstevent "Musical! Die Show" und vergibt in der neuen „Dancing Stars“-Staffel außerdem als Promijuror bis zu zehn Punkte für die Tanzleistungen der Paare.

"Als Kind habe ich immer herumgetanzt und war auch bis zu meinem elften Lebensjahr beim Ballett“, meint Charity-Lady Jeannine Schiller zu ihrer Teilnahme. Ö3-Moderatorin Stöckl zu ihrem Einstieg: "Mich fasziniert am Tanzen diese Präzision und Perfektion. Je professioneller der Tanz, desto spannender wird es.“

Weihnachten mit Francine Jordi
Volksmusikstar Marc Pircher, der am Heiligen Abend gemeinsam mit Francine Jordi „Weihnachten auf Gut Aiderbichl“ im ORF präsentiert: "Ich kann zwar das übliche – also Walzer und Polka – und war auch in einem Tanzkurs, aber das ist schon fast 15 Jahre her. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und sehe das als Riesenchance. Ich liebe es nämlich, in Rollen zu schlüpfen, die man von mir nicht gewohnt ist. Bei 'Dancing Stars' kann ich eine Seite von mir herzeigen, die das Publikum noch nicht kennt.“




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |