16. September 2008 17:23

Erfolgs-Show 

Schlag den Raab in China

SevenOne verkauft die Rechte für das Show-Format "Schlag den Raab" nach Frankreich und China.

Schlag den Raab in China
© ProSieben

"Schlag den Raab" entwickelt sich immer mehr zum internationalen Schlager. Nach Frankreich meldet SevenOne International nun den nächsten internationalen vertrag. "Schlag den Raab" wurde unter dem internationalen Title "Beat your Host" nun auch an Idea Asia Limited verkauft. Idea Asia vertritt in China eine Reihe von Content-Anbietern. Insgesamt landet das Format schon in 13 Ländern.

Schweden und Frankreich
Jüngster Neustart von "Beat your Host" war in Schweden unter dem Titel "Vem kan slå Filip och Fredrik", wo die Show zum Start einen Marktanteil von 39,5 Prozent bei den 15- bis 44-jährigen Zuschauern erzielte. In Frankreich soll die Show unter dem Titel "Qui peut battre Benjamin Castaldi?" noch in diesem Jahr anlaufen.

In Österreich erreichte ProSieben am vergangenen Samstag 161.000 Zuschauer. In Deutschland schalteten im Schnitt 3,26 Millionen Zuschauer ein, mit einem Marktanteil von 26,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen bis weit nach Mitternacht.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare