05. September 2008 17:09

Job-Rochaden 

Schon wieder Neubesetzung im New-Verlag

Andreas Lampl löst Christian Rainer als Chefredakteur des "Trend" ab, neuer Job in Personalunion mit "Format".

Schon wieder Neubesetzung im New-Verlag
© Verlagsgruppe News

Nächste Job-Rochade in der Verlagsgruppe News: Andreas Lampl, bisher Chefredakteur des wöchentlichen Wirtschaftsmagazins "Format", übernimmt diese Funktion in Personalunion auch beim Monatsmagazin "Trend". Laut Angaben der Verlagsgruppe News zieht sich Rainer aus seiner Funktion beim "Trend" auf eigenen Wunsch zurück. In den vergangenen Wochen hatte es immer wieder Spekulationen über eine bevorstehende Ablöse Rainers beim "Trend" gegeben.

Rückzug zu "profil"
"Nach elf Jahren, einem gelungenen Relaunch und einer massiven Vergrößerung der Leserzahl um zuletzt 8,4 Prozent (MA 2007) ist dies der richtige Zeitpunkt. Ich weiß den ,Trend' in guten Händen und werde die gewonnene Zeit nutzen, um mich noch stärker dem ,Profil' zu widmen", so Rainer in einer Aussendung der News-Gruppe. Rainer bleibt Herausgeber und Chefredakteur von "Profil'.

Lampl wird bei seiner neuen Aufgabe durch Stephan Klasmann, bisher Mitglied der "Format"-Chefredaktion, als Berater des Chefredakteurs operativ unterstützt. Klasmann war bereits von 1991 bis 1998 für den "Trend" tätig, zuletzt als stellvertretender Chefredakteur.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |